Neue Ideen für die Region
Unsere Projekte für Planitz

Pyramide andrehen in Planitz
© Stefan Patzer

Auch in diesem Jahr wurde sie zum 1. Advent wieder angedreht – die Planitzer Pyramide. Am 1. Dezember um 15 Uhr lud der Förderverein Stadtmanagement Zwickau e. V. herzlich zum geselligen Start in die Vorweihnachtszeit auf dem Oberplanitzer Markt ein.

Durch die Veranstaltung wurden die Besucher von Moderator Falk Lange geführt. Die Bläser der Planitzer Kirchen spielten schöne Weihnachtslieder und die Schüler der 3 Planitzer Schulen führten jeweils ein Programm auf. Wie in jedem Jahr gab es wieder eine Kurzandacht, die vielleicht zum Nachdenken anregte und auf den Sinn von Weihnachten hinwies. Zwischendurch konnten die Kinder mit etwas Glück dem Weihnachtsmann begegnen – und dieser hatte sicherlich ein paar spannende Geschenke für die Kinder dabei.

Dann begann um 18:00 Uhr das feierliche Pyramidenandrehen. 

Eine wichtige Aufgabe, die oft im Vorborgenen bleibt: Jahr für Jahr bereiten die Planitzer Schnitzer diesen Moment vor, indem sie die Pyramide in Schuss halten und die Pyramidenfiguren vorher aufbauen. Die Planitzer Schnitzer hatten am 1. Advent den „Tag der offenen Tür“ von 14 - 20 Uhr, unweit in der Schulstraße 7 - zahlreiche Besucher schauten rein.

Für das leibliche Wohl wurde auf dem kleinen, traditionellen Weihnachtsmarkt ebenfalls gesorgt. An verschiedenen Ständen wurden Roster, Suppen, Glühwein und für die jüngsten Besucher natürlich auch fruchtiger Kinderpunsch angeboten. Möglich machten all dies wie immer zahlreiche Helfer – unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Planitz.

Pyramide andrehen in Planitz
© Stefan Patzer

Wir unterstützen das feierliche Andrehen der Pyramide organisatorisch und finanziell. Für die jüngsten Bewohner von Planitz hatten wir uns in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Mit kleinen Präsenten möchten wir Kinderaugen schon ein paar Wochen vor Weihnachten zum Leuchten bringen. Was genau der Weihnachtsmann im Gepäck hat, blieb aber natürlich streng geheim.

Seit dem ersten Andrehen der Pyramide im Jahr 1998 zieht die mit viel Liebe und Engagement organisierte Veranstaltung nicht nur die Bewohner von Planitz, sondern auch Gäste aus der umgebenden Region an. Wir freuen uns immer auf die zahlreichen Besucher, die die Weihnachtszeit zusammen mit uns allen stimmungsvoll einläuten möchten.

 


 

Eine besondere Herzensangelegenheit unseres Stammtisches ist das Projekt „Planitzer Sektfrühstück“, organisiert durch den Förderverein Stadtmanagement Zwickau e. V. Bereits seit mehr als 10 Jahren werden mit der Veranstaltung Spenden für Kindertagesstätten und andere soziale Einrichtungen in Planitz gesammelt. Mehr als 20 verschiedenste Handels- und Dienstleistungsbereiche sind mittlerweile vertreten und engagieren sich für das gemeinsame Ziel. Der Spaß kommt dabei natürlich nicht zu kurz – mit zahlreichen Ausstellern, vielen Attraktionen und einem bunten Bühnenprogramm bringen wir beim Sektfrühstück ab 10 Uhr morgens Partystimmung auf das Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Zwickau-Planitz in der Pestalozzistraße. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Weitere Informationen zum Planitzer Sektfrühstück » 


13. Planitzer Sektfrühstück 2019  -  Freunde treffen - Roster essen - Gutes tun 

Alle Aussteller und Sponsoren engagierten sich auch in diesem Jahr wieder, um die Gäste mit einem tollen Programm auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Planitz in der Pestalozzistraße 1 zu empfangen. Raik Bartnik und Ronald Geisler eröffneten mit „Korkenknall“ das diesjährige Sektfrühstück. Für die Kinder gab es die große Feuerwehr-Hüpfburg, Basketball-Zielwurf u.v.m. Anke Fischer bastelte mit den Kindern Osternester, denn eine Woche später war dann Ostern. Neu dabei waren der SV Planitz und der Ebersbrunner SV - die beiden Vereine hatten einiges an Sport & Spiel dabei. Gegen 11.30 Uhr hat der ASB Kindergarten "Planitzer Kinderwelt" ein Programm aufgeführt. Im Anschluss wurde eine Spende aus den Rostereinnahmen in Höhe von 300€ an die Kinder übergeben. 

Insgesamt haben sich dieses Jahr 25 Aussteller sowie 20 Sponsoren aus Planitz und Umgebung beteiligt. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten ! 


12. Planitzer Sektfrühstück: Am 21. April 2018 war es wieder soweit

Auch beim nunmehr 12. Planitzer Sektfrühstück erwarteten bei sonnigem Wetter die Besucher von 10 bis 14 Uhr ein buntes Programm für die ganze Familie. Natürlich wurde auch diesmal wieder den Planitzer des Jahres gewählt. Unsere kleinen Gäste konnten in diesem Jahr ebenfalls richtig absahnen: Beim Kinderquiz lockten unter anderem eine Jahreskarte für das Strandbad Planitz, ein Kinogutschein und eine Tageskarte für den Tierpark Hirschfeld.

Attraktionen für Kinder

  • Farbzauberbox: tolle Bilder selber gestalten und mitnehmen
  • Erste-Hilfe-Kurs für Kinder (unterstützt vom ÄSKULAP Pflegedienst)
  • Löschübungen mit der Feuerwehr
  • Hüpfburg, Kinderschminken und vieles mehr

Programm

  • 11:30 Uhr: Auftritt der „KiTa Pfiffikus“
  • Spendenübergabe an die KiTa
  • Wahl des Planitzers 2018
  • viele weitere Überraschungen für Groß und Klein

Freunde treffen, Roster essen, Gutes tun - schauen Sie auch 2019 wieder vorbei!

Planitzer Sektfrühstück
Zukunft gestalten